Bad Sachsa


Wappen der Stadt Bad Sachsa Liebe Alexandra-Freunde, wie Ihr wisst, war Bad Sachsa für Alexandra stets ein besonderer Ort. Hier entfloh sie der Hektik des Show-Geschäftes und genoss die Ruhe und Beschaulichkeit dieses schönen Ortes im Harz, wo sie auch Freunde hatte.
Denkt nur an den Maler Bobring und Familie Peter.


Bad Sachsa, Hindenburgstraße mit Ravensberg
Aus diesem Grunde darf "Bad Sachsa" auf der "Alexandra-Welt" natürlich auch nicht fehlen. Über den Ort selbst und sein Angebot wird auf der Internetseite von Bad Sachsa ausgiebig berichtet, so dass ich hier nur Dinge präsentieren möchte, die einen direkten Bezug zu dieser Künstlerin aufweisen.

Schmerlbrunnen im StadtparkWeiter unten entsteht eine kleine Auswahl, die entsprechend der mir zufließenden Informationen erweitert werden wird.
Nichtsdestotrotz ist ein Besuch der Internet-Seite von Bad Sachsa sehr empfehlenswert, da diese
a) mit vielen Bildern versehen und
sehr schön gemacht ist und
b) inhaltlich viele Informationen
über den Ort zu bieten hat.

Blick vom Knickberg Es haben ja schon einige Alexandra-Freunde Bad Sachsa einen Besuch abgestattet und mit äußerst positiven Worten berichtet.
Anmerkung vom "Webmaster":
Für die kostenlose Überlassung der Fotos möchte ich Frau Antje Weick vom Hauptamt Bad Sachsa und dem Fotografen Herrn Uwe Weick, sowie der Stadt Bad Sachsa herzlichst danken.


Harzfalkenhof  Café Elfi

Zurück

Share