Zigeunerjunge, mit Gerty Kohlen und Jochen Behrendt

Bericht: Gerty Kohlen

Bereits im September 2016 hatte ich die Ehre, bei einem Straßenfest des Muckerhauses in Darmstadt/Arheilgen mit ein paar Titeln von Alexandra mitzuwirken. Noch am gleichen Abend wurde ich gefragt, ob ich mir vorstellen könne, einmal einen "Alexandra-Abend" zu veranstalten. Natürlich habe ich freudig zugesagt und bat Jochen Behrendt, den Abend zu moderieren.

So kam es, dass Jochen und ich am Mittwoch, den 28. Juni, vor rund 60 Gästen viel Interessantes und Bewegendes aus Alexandras Leben zum Besten geben konnten. Jochen moderierte charmant und humorvoll durch das Programm, das ich mit 12 Titeln gesanglich untermalte. Auch die erste Strophe von "Moskauer Nächte" interpretierte ich - auf russisch, ohne Playback. Wie mir später mehrfach mitgeteilt wurde, kam dies ganz besonders gut bei den Gästen an.

Insgesamt war das Feedback durchweg positiv, manche der Anwesenden waren zu Tränen gerührt: teils aufgrund der Tragik in Alexandras Leben, aber auch - weil ich, wie man mir versicherte - die Titel sehr emotional interpretiert habe.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Abend, den wir gerne wiederholen werden.

Hier ein paar fotografisch festgehaltene Eindrücke:

Gerty Kohlen singt
Copyright ©2017: Wolfdietrich Gänsler


Copyright ©2017: Jochen Behrendt


Copyright ©2017: Jochen Behrendt

Gerty Kohlen singt

Gerty Kohlen singt
Copyright ©2017 (beide Fotos): Wolfdietrich Gänsler

Zurück

Share