Ausstellung 60er Jahre in Heide

Tradition - Aufbruch - Selbstbestimmung:
Unter dieser Überschrift hat sich die Frauengeschichtswerkstatt der Volkshochschule Heide in den vergangenen Monaten auf Spurensuche begeben. Das Ergebnis ist eine detailreiche und liebevoll zusammengestellte Ausstellung, die vom 8. Oktober bis zum 12. November auf der Museumsinsel Lüttenheit gezeigt wird.
Zu Beginn der "Sixties" herrschte noch die klassische Rollenverteilung von Frau und Mann. Während des Jahrzehnts änderte sich aufgrund von zahlreichen gesellschaftlichen Umbrüchen das Rollenbild der Frauen.
Die 68er Protestbewegung, Beat und Flower-Power waren nicht nur Begriff, sondern wirkten auch in den Alltag der Dithmarscherinnen hinein.
Die Mode wurde durch Minirock, Hippielook und Jeans revolutioniert. Ein neues Selbstverständnis der Frauen entstand, das in Abkehr vom traditionellen Betätigungsfeld Haushalt zu beruflichen Möglichkeiten und damit zur Selbstbestimmung führt.

Auch Alexandra wird im Rahmen dieser Ausstellung präsentiert!

Museumsinsel
Lüttenheid 40
25746 Heide/Holstein
Tel.: 0481/ 63 74 2
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintrittspreise:
Erwachsene: 2,50 €
Familienkarte: 4,50 €
Schülerinnen, Schüler, Studenten: 1,00 €
Kinder unter 6 Jahre: frei

Zurück

Share