Gedenktreffen 2018 in München

Bericht: Jürgen Schlickeisen
Fotos: Copyright ©2018 Jürgen Schlickeisen

Alexandras Grabstätte

Nach einer produktiven Vorstandssitzung, bei der es sehr viel zu besprechen und organisieren gab, trafen wir uns an einem heißen und sonnigen Sommertag wieder zum Gedenken an unsere verehrte Künstlerin Alexandra kurz nach ihrem 49. Todestag an ihrem Grab.
Dort wurden Blumen abgelegt, im Namen des Vereins und auch privat, und Thomas Stoye hatte aus Hamburg (wo Alexandra lange gewohnt hatte) Wasser aus der Elbe mitgebracht, welches er auf dem Grab verteilte.
Danach hielt unser Vorstandsvorsitzender Dr. Michael Rasig eine bewegende Gedenkrede, welche hier nachgelesen werden kann.

Alexandras Grabstätte mit Blumenbouquet

Blumenbouquet

Thomas Stoye gibt Elbwasser auf das GrabDr. Michael Rasig hält Gedenkrede

Gruppenfoto am Grab

Anschließend ließen wir das Treffen in einer nahegelegenen Gaststätte bei Speis und Trank und netten Gesprächen gemütlich ausklingen und machten uns dann auf den Weg nach Hause oder ins Hotel.
Wir werden auch in Zukunft alles tun, um das Grab zu erhalten und zu pflegen, um weiter solche bewegenden Gedenktreffen hier abhalten zu können und die Erinnerung an Alexandra zu bewahren.

Zurück

Share