Werte Mitglieder und Freunde des Vereins ALEXANDRA-Freunde e.V.,

im Namen der gesamten Vorstandschaft der ALEXANDRA-Freunde e.V. wünsche ich allen Mitgliedern und Freunden schöne und geruhsame Weihnachten und für den Jahreswechsel und das Neue Jahr alles erdenklich Gute, allen voran viel Gesundheit, Glück, Erfolg und persönliches Wohlergehen.

Auch im sich zum Ende neigenden Jahr haben sich viele Mitglieder und Freunde des Vereins aktiv in unser Vereinsleben eingebracht, sei es durch Mithilfe in der Organisation von Veranstaltungen oder durch eingebrachte Ideen und Vorschläge oder sei es durch Spenden, mit denen sie uns ihre Verbundenheit zu unserer gemeinsamen "Sache" gezeigt haben. Für all das habe ich, auch im Namen meiner Vorstandskollegen, ganz vielmals zu danken. So werden wir in der Zukunft selbstverständlich in diesem Sinne weiterarbeiten und versuchen, unseren Verein weiterhin für die Mitglieder und Freunde interessant und abwechslungsreich zu gestalten.

Im Vereinsleben 2014 hatten wir im Mai die Möglichkeit, ein außerordentlich unterhaltsames und interessantes Jahrestreffen in Overath bei Köln zu veranstalten. Als Ehrengäste konnten wir an diesem Abend das Ehepaar Blum begrüßen, was für uns Organisatoren eine ganz große Ehre war und auf das wir uns bereits während der Vorbereitung sehr gefreut haben. Die Stunden mit dem Ehepaar Blum vergingen wie im Fluge, es wurde natürlich viel gesungen, Musik gemacht, alte Erinnerungen aufgefrischt, und so fand auch eine rege Unterhaltung statt. Dem Ehepaar Blum hat dieser Abend bei uns ebenfalls sehr gefallen und wir freuen uns darüber, dass der Kontakt zum Ehepaar Blum seitdem nicht abgerissen ist.

Das Gedenken zu ALEXANDRAs 45. Todestag fand dieses Jahr am Samstag, den 02. August 2014 in München am Westfriedhof und zeitgleich auch in Tellingstedt am Gedenkstein statt. Mit der Wahl dieses Termins, der ja nach dem Todestag lag, haben wir dem Wunsch einiger Mitglieder entsprochen, weil der 31. Juli 2014 ein Donnerstag gewesen ist und es sich dadurch für viele doch schwierig erwies, an einem Werktag an dem Gedenktreffen teil zu nehmen.

In diesem Jahr wurde auch unsere Website neu gestaltet, programmiertechnisch überarbeitet und auf ein neues System umgestellt. Dies war mit großem Arbeitsaufwand verbunden und wurde von Jochen Behrendt und unserem Vereinsmitglied Jürgen Schlickeisen perfekt realisiert. Hierfür möchte ich den beiden Akteuren, auch im Namen meiner Vorstandskollegen, ganz vielmals für Ihren Einsatz danken!

Wie mittlerweile schon Tradition, gab es in 2014 auch wieder 3 überaus interessante und informative Ausgaben der Vereinszeitschrift "Hereinspaziert!", über die sich unsere Mitglieder immer wieder ganz besonders freuen. Die Redaktion der Zeitschrift liegt von Anbeginn an bei Winfried Irmler, dem ich an dieser Stelle für seinen besonderen Einsatz ganz herzlich danken möchte.

Im kommenden Vereinsjahr wird das Jahrestreffen in der Zeit vom 09. Mai – 10. Mai 2015 in Nürnberg stattfinden. Im Rahmen des Jahrestreffens wird gemäß unserer Satzung eine Neuwahl des Vorstandes anstehen. Die Programmgestaltung ist derzeit durch den Vorstand in Arbeit und wie gewohnt werden alle wichtigen Informationen rund um das Jahrestreffen rechtzeitig auf unserer Website abgestellt werden. Natürlich würden wir uns wieder freuen, beim Jahrestreffen 2015 ähnlich viele Mitglieder wie beim Treffen 2014 begrüßen zu können.

Im Namen der gesamten Vorstandschaft des Vereins ALEXANDRA-Freunde e.V. darf ich abschließend allen Mitgliedern und Freunden des Vereins für ihre Treue und Verbundenheit zu unserem Verein vielmals danken. Unseren Dank verbinden wir mit der Hoffnung, dass auch im kommenden Jahr alle Mitglieder und Freunde weiterhin dem ALEXANDRA-Verein gewogen sein mögen.

Mit den besten Wünschen bis zum Jahrestreffen 2015 grüße ich alle Mitglieder und Freunde auf das Herzlichste!


Im Namen der Vorstandes des Vereins ALEXANDRA-Freunde e.V.

Dr. Michael Rasig
(Vorsitzender)


A-Schalchen, im Dezember 2014

Zurück